About admineickhorn

This author has not yet filled in any details.
So far admineickhorn has created 17 blog entries.

Aus Stumpf mach Scharf!

Nach der Übernahme eines alten Haushalts mit all seinen Tücken haben wir den Elsharp Messerschäfer wirklich schätzen gelernt. All die alteingesessenen Utensilien aus Küche, Werkstatt und Garten waren über die Jahre ein wenig stumpf geworden.

Mit dem Elsharp-Messerschärfer wurden aus dem eingestaubten Werkzeug und Küchengerät schnell wieder gut benutzbare Utensilien. Gerade die Handlichkeit hat uns viele Wege erspart. Man kann das Gerät einfach in die Hosentasche stecken und an Ort und Stelle ohne großen Aufwand schleifen ‚ z. B. in der Garage, am Beet oder in der Küche.

Das Gerät ist schön leicht und liegt gut in der Hand.

Mit seiner Hartplastikverkleidung ist es sehr robust. Auch die Führungskappe ist je nach Bedarf leicht an die Anforderungen anzupassen ‚ für die Rosenschere lässt er sich z. B. ganz einfach abnehmen. Das Schleifen selbst gestaltet sich ganz einfach durch Zug der Klinge durch die Führungskappe entlang der Schwingköpfe, sodass auch Ungeübte nichts falsch machen können. Nach zwei bis drei stumpfen Messern benötigt das Gerät eine kurze Pause zum Aufladen, aber hat man alle Messer einmal scharf, so ist es kein Problem, auch viele Messer hintereinander wieder richtig nachzuschärfen.

Alles in allem macht es richtig Spaß mit dem Elsharp zu arbeiten. Er ist einfach, schnell, gut und effizient.
Kai Mesterlant

Aus Stumpf mach Scharf! 2018-01-24T15:21:31+00:00

Zufriedene Kundin: Er kam, sah und siegte

Zunächst war ich etwas skeptisch, als mir mein Nachbar Tom von dem ach so neuartigen elektronischen Schärfgerät berichtete. Was kann schon so besonders sein an einem Messerschärfer? Und da mein Nachbar eh so ein Elektro-Fan ist und gleich auf jedes elektrische Gerät „abfährt“, bin ich dem nicht weiter nachgegangen.

Aber dann kam es wie es kommen musste. Wir machten unseren allmonatigen Gesellschaftsabend mit unseren Nachbarn. Und da stand er. Der Elsharp. Ein elektronisches Schärfgerät der Extraklasse. Der König unter den Messerschärfern. Ich erinnerte mich natürlich sofort daran, was mir Tom sagte: „Es ist ein elektronischer Messerschärfer, wie du ihn noch nie gesehen hast. Er ist so funktionell und verschmilzt gleichzeitig optisch mit seinem Umfeld.“ Immer noch ein wenig misstrauisch bat ich ihn mir die Funktion einmal zu erklären. Ich bin ja technisch nicht so begabt. „Klar, das geht ganz schnell!“ Er zückte ein Messer und führte mir den Elsharp vor.

Nachdem ich zugesehen hatte durfte auch ich mal seinen elektronischen Messerschärfer benutzen. Jetzt bin ich ein Fan! 🙂

Ich habe den Elsharp gleich online bestellt. Sehr entgegen kam mir, dass man sich dafür noch nicht einmal anmelden muss. Die Bestellung war völlig unkompliziert. Genauso wie der Elsharp selber. Einfach Spitze!

Jetzt steht er in meiner Küche und wird auch regelmäßig benutzt. Vor der Benutzung eines Messers mal eben durch den Elsharp ziehen. Während sich Tom sehr für die Technik interessiert und mir von einer magnetischen Kupplung (was auch immer das sein mag) vorschwärmt, interessiert mich nur, dass die Messer schön schnell und vor allem einfach scharf werden. Mein Elsharp, mein elektronischer Messerschärfer…*träum* 😉

Schönen Gruß,
Christa

Zufriedene Kundin: Er kam, sah und siegte 2018-01-24T15:24:38+00:00

Sehr gute Funktionalität

Wir haben das Gerät zu Weihnachten innerhalb der Familie geschenkt und treffen uns jetzt immer zum Messer schärfen. Wir sind sehr zufrieden mit der Wirksamkeit des Gerätes. Besonders begeistert hat mich auch, dass ich verschiedene Scheren wieder sehr schön scharf bekommen habe. Praktisch ist auch die sehr handliche Form und die Verwendung ohne Kabel (Gerät wird auf Ladestation geladen). Wir können das Produkt sehr empfehlen.

Sehr gute Funktionalität 2018-01-24T15:22:54+00:00

Zufriedener Kunde: Wetzstahl und elektrisches Schärfgerät miteinander vereint

Damit zum Beispiel das Schneiden von Tomaten nicht eine Küchenschürze erfordert, habe ich schon immer nach Möglichkeiten Ausschau gehalten, stumpfe Messer wieder zu schärfen. Ich habe es nicht geschafft, mit dem üblichen Wetzstahl unsere Messer wieder wirklich zufriedenstellend zu schärfen. Bereits vor 20 Jahren habe ich es daher mal mit einem „Wetzstahl“ aus Keramik probiert. Meine Schärfergebnisse wurden damit aber auch nicht besser.

Ich habe mir deshalb vor mehr als 10 Jahren ein elektrisches Schleifgerät für Messer der Firma Graef zugelegt. Dieses Gerät verfügte über insgesamt 6 Schächte, um eine Messerklinge von beiden Seiten zu schärfen und abschließend zweistufig abzuziehen. Unsere Messer wurden damit wieder wunderbar scharf. Das Gerät war aber relativ groß, musste an die Steckdose und ehe ich ein Messer hinreichend oft durch sämtliche sechs Schächte hindurch geführt hatte, vergingen mehrere Minuten pro Messer. Das Gerät habe ich daher nur alle paar Monate hervorgekramt (spätestens im Anschluss an entsprechende Weisungen meiner Frau), um dann eine halbe Stunde Zeit für ein Schärfen unserer Messer zu opfern. Meine Frau war leider nicht bereit, diese Mühe auf sich zu nehmen, obwohl sie viel häufiger als ich in der Küche steht und unsere Messer entsprechend öfter benutzt.

Vor einigen Monaten war das Schleifgerät der Firma Graef dann defekt, so dass Bedarf für eine Neuanschaffung bestand. Aufgrund der vorgenannten Erfahrungen habe ich nach einem Gerät Ausschau gehalten, das einerseits elektrisch schärft, aber andererseits bequem wie ein Wetzstahl benutzt werden kann. Meine Hoffnungen, die ich vor diesem Hintergrund in das Gerät ELSHARP gesetzt hatte, wurden tatsächlich erfüllt. Einerseits werden unsere Messer in gleicher Weise scharf wie beim Graef-Messerschleifgerät. Andererseits muss es für ein Schärfen nicht mit einer Steckdose verbunden sein. Ich kann das ELSHARP-Gerät wie ein Wetzstahl in eine Hand nehmen und ein Messer in die andere, um dieses anschließend zu schärfen. Da das ELSHARP-Gerät wenig Platz einnimmt, haben wir die ebenfalls recht kleine zugehörige Ladestation auf unsere Küchenarbeitsfläche gestellt, so dass ELSHARP bei Bedarf sofort ergriffen und benutzt werden kann. Zumindest anfangs hat sogar meine Frau ELSHARP benutzt. Inzwischen habe ich allerdings den Verdacht, dass sie doch wieder mir allein das Schärfen überlässt ;-).

ELSHARP verfügt über eine wechselbare Kappe, um so auch Scheren mit einer dafür vorgesehenen Kappe schleifen zu können, was ich aber noch nicht ausprobiert habe. Nach Abnehmen der Kappe kann der Schleifstift gewechselt werden. Es gibt unterschiedliche Schleifstifte für unterschiedliche Zwecke. In der Praxis verwende ich allerdings immer nur einen der Schleifstifte, da der Austausch eines Schleifstiftes eben doch wieder Zeit erfordert, auch wenn die weiteren Schleifeinsätze gut erreichbar in der Ladestation untergebracht sind. Bisher konnte ich bei meinem favorisierten Schleifeinsatz noch keine merklichen Abnutzungserscheinungen feststellen. Ein nettes Detail ist ein Magnetplättchen, an dem entstehender Schleifstaub hängen bleibt und das nach dem Abnehmen der Kappe gereinigt werden kann.

Zufriedener Kunde: Wetzstahl und elektrisches Schärfgerät miteinander vereint 2018-01-24T15:30:34+00:00

Macht alles wieder scharf

Habe mich für dieses Gerät entschieden weil das ganze auch ohne Kabel funktioniert. Im Garten hat es sich beim schärfen der Heckenschere mit dem Diamantaufsatz auch schon gut bewährt. Nach anfänglicher Skepsis habe ich mich dann auch an meine guten Messer zu Hause getraut. Den Diamantaufsatz sollte man jedoch vorher durch einen der anderen Aufsätze tauschen. Nur so als Tipp! Siehe da es funktioniert auch bei allen anderen Messern ziemlich gut. Sogar mein schon recht altes und stumpfes Brotmesser mit Wellenschliff, hat nun auch wieder Biss. Unkompliziert und einfach Messer oder was auch immer nachschärfen.

Der Elsharp Turbo bekommt somit von mir eine Empfehlung.
Der Michael

Macht alles wieder scharf 2018-01-24T15:26:40+00:00

Zufriedene Kundin: Macht, was er soll

Der elektrische Messerschärfer nimmt nicht viel Platz weg und macht, was er soll, nämlich Messer wieder scharf. Kann im Unterschied zu anderen elektrischen Schärfgeräten mobil genutzt werden.

Zufriedene Kundin: Macht, was er soll 2018-01-24T15:35:49+00:00

Vorsicht scharf!

Habe einen älteren aber sehr wertvollen Solinger Messerblock und bin bis jetzt einem teuren manuellem Nachschliefen ausgewichen.
Habe mir jetzt vor Kurzem dieses Gerät gekauft und die Messer überarbeitet – das Ergebnis ist Super!

Kleiner Tipp: Nach Probieren habe ich einfach bei den kurzen Messern den Aufsatz abgemacht – Vorsicht scharf!

Vorsicht scharf! 2018-01-24T15:27:57+00:00